Meisterschaftsstart der Jugend

Endlich ist es soweit: Am Sonntag 16. Juni begann die Feldmeisterschaft für unsere jungen Faustballerinnen und Faustballer. Die Meisterschaft fand in Kirchberg statt und erfreulicherweise waren die Spieler von Alpnach gleich in drei Kategorien vertreten.

In der Kategorie U10 waren einige Kinder zum ersten Mal an einer Meisterschaft dabei. Trotz der teils regnerischen Bedingungen hatten sie sichtlich Spass am Spiel.

Die U10 und U14 konnten bereits erste Punkte sammeln, die U12 bleibt auf der Tabelle leider noch punktelos. Aber auch sie gaben stets ihr Bestes, kämpften bis zum Schluss und motivierten sich gegenseitig…

Jugendmeisterschaft in Alpnach

So etwas hat es schon lange nicht mehr gegeben: Eine Jugendmeisterschaft in Alpnach.

Als Überraschung gab es zu Beginn gleich noch ein neues Dress, was die Kids sichtlich freute. Vielen Dank an Elektro Huwyler AG für das Sponsoring und somit für die Unterstützung unserer Jugend!

Das Faustballteam Alpnach war in den Kategorien U10 und U14 mit je einer Mannschaft vertreten. Für die Spieler des U10 Teams, war es für sieben der acht Spieler und Spielerinnen der erste Wettkampf. Daher war die Nervosität zu Beginn sehr gross, konnte jedoch schon bald in Freude und Begeisterung für den Faustballsport umgewandelt werden. Auch wurden sie von einem neuen Trainerinnen-Duo gecoacht, welches nach kurzer Zeit schon als eingespieltes Team agierte, den Kindern halfen sich im Feld zurecht zu finden und sie motivierten.

Unsere Grösseren spielten diese Saison erstmals in der Kategorie U14. Das Ziel war alles zu geben und Spass zu haben. Nachdem der Start ein wenig verschlafen war, fanden die Alpnacher gut ins Spiel und konnten mit viel Wille und Einsatz einige Sätze für sich entscheiden.

Am späteren Nachmittag gingen unsere 14 jungen Faustballer und Faustballerinnen mit siegreichen Erlebnissen, müden Beinen und gespannt auf den nächsten Wettkampf nach Hause. Vielen Dank auch den Eltern für die lautstarke Unterstützung und die Mithilfe in der Festwirtschaft während des ganzen Tages 😊

Damenmannschaft startete erfolgreich in die Feldsaison

Trotz Corona startete nun endlich unsere Feldmeisterschaft 2020, welche wir während zwei Spieltagen à je drei Spielen bestreiten dürfen. Der erste Spieltag starteten wir mit fünf top-motivierten Spielerinnen bei strahlendem Sonnenschein. Das erste Spiel konnten wir mit konstanter Leistung in zwei Sätzen für uns entscheiden. Beim zweiten Spiel konnten wir nach dem ersten verlorenen Satz unsere Eigenfehler reduzieren und gewannen dieses Spiel somit nach drei Spielsätzen. Nach diesem Erfolg konnten wir mit Ruhe und Sicherheit auch das letzte Spiel in zwei Sätzen für uns gewinnen. Wir sind stolz auf diese konstante Leistung trotz heissem Wetter und belohnten uns danach mit einem isotonischen Getränk und einer Abkühlung in der Limmat. Wir freuen uns auf den nächsten Spieltag im August und hoffen bei dieser Leitung anknüpfen zu können