Spielbericht vom Nachwuchsturnier in Deitingen

Mit unserem Teamspruch Tätsch-bäng-Meringue starteten wir motiviert in jeden Satz. Die ersten vier Matchs konnten wir ohne Satzverlust gewinnen und freuten uns so sehr darüber, dass wir nach jedem Sieg die Robbe machten. Zwischen den Sätzen wurde glücklicherweise jeweils noch Musik gespielt, und so konnten wir unsere Gegner noch mit unseren Tanzmoves beeindrucken (oder auch nicht). Die letzten zwei Spiele gingen dann leider an die anderen Mannschaften, aber auch während schwierigeren Sätzen hatten wir Spass am Spiel. Jetzt sind wir zwar etwas enttäuscht, dass wir es nicht aufs Podest geschafft haben, aber freuen uns trotzdem über den 4. Rang.

Es war ein kuuler Tag.

Ivan, Leo, Nelio, Nias, Timon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s